Sprossen für Holzfenster
Sprossenfenster besitzen Charme

Sprossen wirken. Sie sind Gestaltungselemente, die Fassaden reizvoll auflockern und beleben, die Ästhetik einer Architektur verstärken oder einem Altbau neues Flair verleihen. Das Aufteilen von Glas­flächen schafft innen wie außen eine richtig wohnliche Atmosphäre. Betrachten Sie einmal Neubauten oder Gebäude aus vergangenen Zeiten. Ohne Sprossen wäre manche Fassade nur halb so interessant.


Helimasprossen im Scheibenzwischenraum
  • Maximaler Reinigungskomfort
  • Profilbreite: 18, 26 oder 45 mm
  • Beschichtung: Weiß, nach RAL-Karte oder Holzdekor, innen und außen auch unterschiedlich ausführbar
Beidseitig aufgesetzte Holzsprossen Typ A28
  • Holzbreite: 28 mm
  • Komplett mit Flügel und Glasleiste verdübelt und verleimt
  • Hoher Wärmeschutz wegen durchgehender Glasscheibe
Beidseitig aufgesetzte Holzsprossen Typ W28
  • Holzbreite: 28 mm
  • Komplett mit Flügel und Glasleiste verdübelt und verleimt
  • Zusätzlich Aluminiumstege im Scheibenzwischenraum
Scheibenteilende Holzsprossen Typ S46
  • Robuste Variante, insbesondere für größere Elemente
  • Holzbreite: 46 mm
  • Zum Flügel verdübelt und verleimt
Sprossen nach Wunsch!
Wir halten verschiedene Sprosseneinteilungen und -ausführungen für Sie bereit, Lassen Sie sich beraten! Denn hinsichtlich Größen und Proportionen braucht man für den harmonischen Gesamteindruck von Sprossenfenstern in der Fassade einen geübten Blick.